2019

CDU verkaufte Weihnachtsbäume für die Lebenshilfe
2019 · 14. Dezember 2019
Auch in diesem Jahr verkaufte die CDU wieder Weihnachtsbäume. Der Erlös ist wie in jedem Jahr für die Allendorfer Lebenshilfe bestimmt. Bei durchwachsenem Wetter waren die Helfer der CDU, sowie Bernd Clemens und Holger Senkel im Einsatz. Für das leibliche Wohl war mit Bratwürstchen und warmen, sowie kalten Getränken gesorgt. "Wir sind mit der Resonanz zufrieden, auch wenn es immer noch ein bisschen mehr sein dürfte", sagte Vorsitzender Kurt Kramer. Wie auch in den letzten Jahren ließ es sich die

Betina Womelsdorf-Müller, Stefan Huhn und Stephan Herzberg erhalten Ehrenbrief des Landes Hessen
2019 · 13. Dezember 2019
Für ihr langjähriges ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement wurde am Donnerstag Betina Womelsdorf-Müller, Stephan Herzberg und Stefan Huhn der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen. Bürgermeister Junghenn würdigte in seiner Laudatio die Verdienste Geehrten und wünschte Ihnen wieterhin viel Spaß und Freude bei ihrer kommunalpolitischen Arbeit.

Neuer Vorstand bei der Allendorfer CDU
2019 · 28. November 2019
Die Mitglieder der CDU Allendorf (Eder)/Bromskirchen haben während ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag einen neuen Vorstand gewählt. Allen Gewählten gratulieren wir ganz herzlich und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg bei ihrer kommunalpolitischen Arbeit. Zu Gast war auch die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg.

CDU dankt Spielplatzpaten
2019 · 28. November 2019
Im Jahr 2009 hat die Allendorfer CDU die Patenschaft für den Spielplatz im Hermann-Löns-Weg in Allendorf übernommen. Seitdem kümmerten sich Gerhard Specht, Gerhard Schneider und Ortsvorsteher Wolfgang Hofmann um Ordnung und Sauberkeit sowie das Mähen des Spielplatzes. Für ihr vorbildliches Engagement bedankte sich während der Mitgliederversammlung Vorsitzender Kurt Kramer bei ihnen und überreichte ein Präsent. Ab dem nächsten Jahr werden sie von Manfred Briel unterstützt. Vielen Dank für Euren E

Fusion der Gemeinden Allendorf und Bromskirchen - Gemeindevertretung fasst Ankündigungsbeschluß für Bürgerentscheid
2019 · 06. November 2019
Für uns stand aber auch immer fest, dass am Ende wenn es zur Diskussion um eine Fusion kommen sollte, die Bürgerinnen und Bürger das letzte Wort haben müssen. Die Bürgerinnen und Bürger sollen entscheiden, ob sie den von uns vorgeschlagenen Weg mitgehen wollen. Bürgerversammlungen und eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit werden sie bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen.

CDU lässt Stationierung eines Hubrettungsfahrzeuges prüfen
2019 · 28. Oktober 2019
Warum ein Hubrettungsfahrzeug ? Die Rettung von Mensch, Tier und Sachwerten ist oberstes Gebot. Natürlich gibt es Flucht- und Rettungswege, aber oftmals bleibt eben nur ein solches Fahrzeug um an die Menschen oder den Brandherd zu gelangen. Denn nicht nur zur Rettung, auch zur Brandbekämpfung ist ein solches Fahrzeug bestens geeignet. Ein Löschangriff von oben ist wesentlich effektiver als Wasser von unten auf das Dach zu geben. Das öffnen von Dachflächen oder die Einsatzstellenausleuchtung sind

Claudia Ravensburg (MdL) besucht Allendorf (Eder)
2019 · 16. Juli 2019
Der Erste Beigeordnete Kurt Kramer (CDU) hatte wieder ein informatives Programm zusammengestellt, das zunächst in den Ortsteil Haine führte. Ortsvorsteherin Silvia Huhn begrüßte die Abgeordnete Claudia Ravensburg und die Mitglieder der CDU in Haine an der neuen Buswendeschleife. Direkt am Ortseingang weg von der Bundesstraße liegt der neue Bushaltepunkt, die den Kindern aus Haine ein sicheres Ein- und Aussteigen in den Schulbus ermöglicht. Nur für die Jüngsten fährt der Kindergartenbus und

Claudia Ravensburg, MdL besucht auf ihrer Sommerreise die Kindertagesstätte in Battenfeld
2019 · 16. Juli 2019
Die Kinderzahlen steigen wieder so freut sich die CDU-Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg über die andauernde hohe Nachfrage nach Kindergartenplätzen. Der Expertin für Familienpolitik in der CDU Landtagsfraktion sind regelmäßige Besuche in den Kindertagesstätten vor Ort wichtig. So besuchte sie jüngst, im Rahmen ihrer Sommerbereisung, die Kindertagesstätte in Battenfeld.

Beratungen zum Haushalt 2019
2019 · 31. Januar 2019
Von 13,98 Mio. Euro Steuereinnahmen in 2019 führt die Gemeinde 8,28 Mio. Euro an Träger übergeordneter Finanzwirtschaften ab. Die Kreisumlage in Höhe von 3,77 Mio. Euro, die Solidaritätsumlage in Höhe von 670 Tsd. Euro, 2,21 Mio. Euro Schulumlage an den Landkreis und 1,63 Mio. Euro Gewerbesteuerumlage an die Oberfinanzdirektion.

Gemeindevertretung lehnt Beteiligung am Grenztrail Waldeck-Frankenberg ab
2019 · 31. Januar 2019
Mit Zahlung der Kreisumlage in Höhe von 3,77 Mio. Euro und der Solidaritätsumlage in Höhe von 670 Tsd. Euro wird sich Allendorf bereits ausreichend, wenn auch ungewollt, an diesem Projekt beteiligen. Die finanziell schwächeren Kommunen können sich ja mit der von uns gezahlten Solidaritätsumlage an diesem Projekt beteiligen.