· 

Starker Haushalt 2022 verabschiedet

Am Donnerstag verabschiedete die Gemeindevertretung ihren letzten "eigenen Haushalt" vor dem Zusammenschluss im Bromskirchen im nächsten Jahr. Steigende Steuereinnahmen ermöglichen der Gemeinde Investitionen von rund 10.000000,- € unter anderem in Straßenbau, Kindergärten, Wasserversorgung, Arztpraxis und Feuerschutz etc. Für neue Feuerwehrfahrzeuge in Rennertehausen und Allendorf stehen nach einem Antrag von CDU und BLO 895.000,- € zur Verfügung. Unser Dank gilt den ortsansässigen Unternehmen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ohne die ein solch starker Haushalt sicherlich nicht möglich wäre.

 

Auszug aus den Investitionen 2022:

  • 53.000,- € Kostenanteil Drehleiterfahrzeug Battenberg
  • 61.000,- € Grunderwerb/Planungskosten Feuerwehrgerätehaus Haine
  • 100.000,- € zusätzliche Feuerwehrsirenen
  • 640.000,- € Sanierung alte Kirche Allendorf
  • Neubau Arztpraxis 600.000,- €
  • 70.000,- € Anschaffung Bürgerbus (E-Fahrzeug)
  • 600.000,- € Grunderwerb Erweiterung Baugebiet Homberg
  • 185.000,- € Grunderwerb Erweiterung Baugebiet Haine
  • 1.975.000,- € Erneuerung Bahnhofstraße
  • 1.492.000,- € Erneuerung Steinfeldstraße
  • 1.000.000,- € Umbau Bürgerhaus/Neubau Verwaltung
  • 215.000,- € Umbau Santärtrakt Mehrzweckhalle
  • 240.000,- € Sanierung Wohnung Helenenstraße 9
  • 895.000 € Feuerwehrfahrzeuge Allendorf und Rennertehausen