Stärkung und Anerkennung des Ehrenamts: Kostenerstattung für die Feuerwehren und den DRK-Ortsverband

Dirk Hofmann, Fraktionsvorsitzender
Dirk Hofmann, Fraktionsvorsitzender

Ehrenamtliche Tätigkeit ist eine wichtige Grundlage unseres Zusammenlebens in der Gemeinschaft. Deshalb ist es wichtig, dass das ehrenamtliche Engagement für unsere Gesellschaft anerkannt und gefördert wird. Gerade die Angehörigen unserer freiwilligen Feuerwehren und des DRK Ortsverbandes Allendorf leisten hier in Ihrer Freizeit Tag

und Nacht einen wesentlichen Beitrag für die Menschen in Allendorf.

 

Die Gemeinschaftsräume und Toiletten der Feuerwehren und des DRK werden derzeit selbst oder auf eigene Kosten gereinigt. Die Art der Nutzung dieser Räume generiert keine eigenen Mittel zur Deckung der jährlichen Reinigungskosten. Die Vereine sollten durch die Übernahme der Reinigungskosten entlastet werden.

 

Der Gemeindevorstand wird beauftragt, die Richtlinien über die Förderung der Vereine in der Gemeinde Allendorf (Eder) in der Fassung vom 01. Januar 2012 in §5, Absatz 3, Beihilfe zu Betriebskosten, wie folgt zu ergänzen:

 

Den Feuerwehren und dem DRK Ortsverband der Gemeinde Allendorf (Eder) werden die Kosten für die Reinigung der Gemeinschaftsräume und der Toilettenanlagen auf Nachweis von der Gemeinde erstattet. Die geänderten Richtlinien sind der Gemeindevertretung bis zur nächsten Sitzung zur Beschlussfassung vorzulegen. Die neuen Richtlinien treten rückwirkend zum 01. Januar 2020 in Kraft.

Download
Entlastung für Feuerwehren und DRK
Änderungsantrag Satzung Vereine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.6 KB