Erweiterung Kindergarten Battenfeld

bereits am 25. Januar haben wir den Vorsitzenden der Gemeindevertretung schriftlich gebeten, den vorliegenden Antrag TOP 6 mit auf die Tagesordnung der heutigen Sitzung der Gemeindevertretung zu nehmen.

 

Mit diesem Antrag sollte der Gemeindevorstand beauftragt werden, dringend den Einsatz von Mobilen Mietgebäuden für den Kindergarten Battenfeld zu prüfen und die Kosten hierfür zu ermitteln. Die Ergebnisse der Prüfung sollten den Ausschüssen bis Ende April zur weiteren Beratung weitergeleitet werden.

 

Durch die Erschließung des neuen Baugebietes in Battenfeld und die Erweiterung des Baugebietes Homberg in Allendorf ist sicherlich auch zukünftig mit einer höheren Nachfrage nach Krippen- und Kindergartenplätzen zu rechnen. Auch sind die Kapazitäten im Waldkindergarten Osterfeld und den Kindergärten in Allendorf und Rennertehausen momentan erschöpft.

 

Nach unseren Erkenntnissen fehlen im Kindergarten Battenfeld ab Sommer 2017 zwölf bis dreizehn Krippenplätze für die Betreuung von unter Dreijährigen. Um der Nachfrage gerecht zu werden und nicht sofort einen teuren Neubau finanzieren zu müssen, sollte der Einsatz Mobiler Mietgebäude geprüft werden. Nicht zuletzt auch, weil wir eine schnelle Umsetzung brauchen, um den betroffenen Eltern, ihren Kindern und dem Personal des Kindergartens Battenfeld eine zufriedenstellende Lösung bis zum Sommer anbieten zu können. Das ist mit dem Neubau einer Krippe bis zum Sommer nicht zu realisieren.

 

Der Bürgermeister hat der CDU-Fraktion dann am 26. Januar schriftlich mitgeteilt, dass er sich diesem Thema bereits angenommen hat und bereits erste Ergebnisse vorliegen, aber auch noch andere Möglichkeiten geprüft würden. In einem persönlichen Gespräch habe ich mit dem Bürgermeister besprochen, dass er selbstverständlich aufgrund der Dringlichkeit weiter an diesem Thema arbeiten kann und nicht erst die Beschlussfassung heute Abend abwarten muss.

 

 

Der vorliegende Antrag wurde von uns nach §13 unserer Geschäftsordnung fristgerecht und unter Einhaltung aller Regularien eingebracht. Aufgrund des geschilderten Sachverhalts werden wir unseren Antrag allerdings zurückziehen, bitten den Vorsitzenden aber, dem Bürgermeister zu diesem TOP das Wort zu erteilen, damit er der Gemeindevertretung den aktuellen Sachstand erläutern kann. Ich denke, das sollte im Interesse aller Mitglieder dieser Gemeindevertretung sein. 

Erweiterung Kindergarten Battenfeld

Download
Prüfantrag zur Anschaffung von Mobilen Mietgebäuden
Anschaffung Mobile Mietgebäude.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.7 KB