CDU Sommerwanderung nach Bromskirchen

Zu einer Sommerwanderung trafen sich Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Allendorf (Eder)/Bromskirchen am letzten Samstag. Unter Führung von Bromskirchens Bürgermeister Karl-Friedrich Frese und Förster Karl-Werner Iske ging es über Osterfeld durch den Wald nach Bromskirchen.  

 

Während einer von Ulrich Kirchhübel organisierten Rast im Feld zwischen Somplar und Bromskirchen genossen die Christdemokraten bei guter Fernsicht den Blick über Täler und Berge in der Umgebung. Bürgermeister Frese informierte die Christdemokraten über die Geschichte Bromskirchens, sowie über aktuelle Projekte wie den Dorfladen, den Solarpark, den Dorfmittelpunkt in Somplar und den Dorfladen in Bromskirchen. Die Wanderung endete im Garten der Familie Frese, wo man bei einem gemütlichen Beisammensein den Tag ausklingen ließ und über aktuelle politische Themen diskutierte.